Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist die:

System-Management-Stiewi GmbH
Bergdriesch 24-28
52062 Aachen

Die Kontaktdaten finden Sie in unserem Impressum

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Web-Site und über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Den Schutz Ihrer persönlichen Daten nehmen wir sehr ernst. Wir möchten, dass Sie sich beim Besuch auf unseren Internetseiten wohl und sicher fühlen. Ihre personenbezogenen Daten behandeln wir vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften des Landes, indem die verantwortliche Stelle ihren Sitz hat., insbesondere der EU-DSGVO, des BDSG-neu und des TMG, sowie dieser Datenschutzerklärung. Diese Erklärung zum Datenschutz gilt nur für die Webseite der System-Management-Stiewi GmbH und nicht für Webseiten, auf die evtl. verlinkt wird.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten verwenden wir nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung mit Ihnen geschlossener Verträge und für die technische Administration. Keinesfalls werden wir Ihre Daten ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergeben. Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

Die nachfolgende Datenschutzerklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten gewährleisten, welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden und wie Sie Ihre Rechte zum Schutz Ihrer Daten wahrnehmen können.

Sicherheit:

Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte (z.B. Ihre Eingaben im Kontaktformular) verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (SSL bzw. TLS). Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Für vertrauliche Anfragen empfehlen wir daher die telefonische Kontaktaufnahme oder den Postweg.

Serverlogs:

Beim Zugriff auf unsere Webseite werden aus technischen Gründen Daten auf unserem Webserver gespeichert.

Diese sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL (zuvor besuchte Webseite)
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind für uns keinen bestimmten Personen zuzuordnen. Sie werden ausschließlich zur Eingrenzung und Beseitigung von technischen Störungen oder zur Abwehr von Angriffen auf unser Internetangebot oder sonstigen Missbrauchs genutzt. Die Protokolldaten werden in der Regel nach maximal 30 Tagen gelöscht. In Verdachtsfällen behalten wir uns vor, Protokollauszüge bis zur abschließenden Klärung zu speichern. In keinem Fall werden aus diesen internen Protokolldaten personenbezogene Nutzerprofile erstellt oder diese Daten an Dritte weitergegeben. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Kontaktformulare für Testinstallationen, Schulungsanmeldung oder Anregungen:

Wenn Sie die auf der Webseite angebotene Kontaktformulare nutzen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert und weiterverarbeitet. Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht, davon unberührt sind Weitergaben im Rahmen von Auftragsverarbeitungen (z.B. Versandunternehmen). Ihre Kontaktdaten nutzen wir mit Ihrer Einwilligung auch, um Sie z.B. über Neuigkeiten oder aktuelle Events zu informieren.

Die Übermittlung Ihrer im Kontaktformular eingegeben Daten und Weiterverarbeitung durch uns erfolgt erst nach Ihrer aktiven Einverständniserklärung im Kontaktformular mit der Verarbeitung Ihrer Daten gemäß dieser Datenschutzerklärung und somit auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an info@sms-stiewie.de. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Bei der Anmeldung von Teilnehmern zu Schulungen gehen wir davon aus, dass Sie sich bei den Betroffenen eine Einwilligung zur Übermittlung deren personenbezogenen Daten an uns eingeholt haben oder die Übermittlung auf einer anderen, von Ihnen zu verantwortenden Rechtsgrundlage erfolgt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten werden bei uns gespeichert bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenverarbeitung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Externe Links:

Unser Webangebot enthält auch Links (=Weiterleitungen) zu Internetangeboten anderer Anbieter. Externe Links, also Links zu Internetangeboten dritter Informationsanbieter, sind dadurch gekennzeichnet, dass bei Annähern mit der Maus an den Link die entsprechende Ziel-URL in Ihrer Browseradressleiste angezeigt wird. Wir sind für den Inhalt von Seiten, die mittels einer solchen Verbindung erreicht werden, nicht verantwortlich. Die dortige Datenverarbeitung erfolgt im Rahmen der Datenschutzerklärungen der jeweiligen Anbieter. Die auf den verlinkten Seiten wiedergegebenen Meinungsäußerungen und/oder Tatsachenbehauptungen liegen in der alleinigen Verantwortung der jeweiligen Anbieter und spiegeln nicht die Meinung unseres Vereins wider.

Widerruf:

Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der Email-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand von Informationen aus unserem Hause können Sie jederzeit durch eine Mail an info@sms-stiewi.de widerrufen

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen (Art. 15 EU-DSGVO in Verbindung mit §34 BDSG) jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung (Art. 16 EU-DSGVO), Sperrung (Art. 18 EU-DSGVO) oder Löschung (Art. 17 EU-DSGVO in Verbindung mit §35 BDSG) dieser Daten. Sie können der Nutzung Ihrer Daten für Werbe- und Marktforschungszwecke jederzeit widersprechen.

Sie können diese Rechte gegenüber der System-Management-Stiewi GmbH ausüben, indem Sie sich direkt mit uns über info@sms-stiewie.de in Verbindung setzen. Darüber hinaus können Sie Ihr Ersuchen auch schriftlich an die o.a. Anschrift richten.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben gem. Art. 20 EU-DSGVO das Recht, Ihre Daten, die wir automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Weitere Informationen

Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher möchten wir Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten:

Herwig Holzmeister
Ing.-Büro Dr.Plesnik GmbH
Reutershagweg 2
D-52074 Aachen
datenschutz@sms-stiewi.de

 

SMS System-Management Stiewi GmbH